mmgkinderseite-zuhause-lernen@gmx.de

Sketchnotes – Was ist denn das?

Ein Tipp der Mutter Frau S. von der MMG: Die Internetseite von Simone Abelmann (Das Hasenbild ist von ihr). Sie macht „Sketchnotes“ – das bedeutet…sie zeichnet Dinge und Personen schnell und ganz einfach – und die sehen toll aus; wie gedruckt! Sie zeigt es am Computer, ihr könnt es auch mit Stiften machen. Guckt euch die Art an, wie sie zeichnet…. (auf der Seite ganu nach unten scrollen, dort sind einige Erklärvideo)


„Heute geht es den Tintenpatronen an den Kragen…!“

Osterei-Malen mal anders: Mit Tinte und Tintenkiller…


Das erste Bild zum Abmalen. Klicke es an, dann wird es groß gezeigt:

…O-oh, ist das schwer… 1. Ich habe keinen Farbkasten zuhause, nur meinen Aquarellkasten. Wenn du selbst malst, kannst du gerne deinen Malkasten abmalen.
2. Unten in der Bildergalerie siehst du ein Beispiel mit Aquarellfarbe (so ähnlich wie dein Farbkasten). Du kannst aber auch einfach Buntstifte nehmen, manche Kinder haben wasservermalbare Buntstift, was du hast…
3. Verändere das Bild, so wie du willst... du musst gar nicht genau malen, einfach drauf los….

Diese Ausmalvorlage habe ich für dich davon abgezeichnet. Unten kannst du sie downloaden.

…Vielleicht hat der Künstler oder die Künstlerin auf deinem Bild auch schon etwas gemalt…?


Der Schnellmaler…